15. Januar: Schnippeldisko -Topf Tanz Talk 2016

Am 15.01. ist es wieder so weit: Die größte Schnippeldisko der Welt öffnet wieder ihre Türen – und das schon das fünfte Jahr in Folge. Diesen Geburtstag feiern wir mit mehr als nur Konfetti und Kuchen: mit scharfen Messern, heißen Beats und brodelnden Kesseln! Unsere Protestsuppe, soll die Menschen auf der „Wir haben es satt“-Demonstration aufwärmen, satt und glücklich machen.

Verwendet werden nur Erntereste von Bauernhöfen aus der Region, die ohne uns in der Tonne und nicht auf unseren Tellern landen würden! 2000 Kg knubbeliges und ungewolltes Gemüse – zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn – soll geschält und geschnippelt werden! Gemeinsam mit der Fläming Kitchen werden wir eine leckere (vegane) Suppe kochen! Zusätzlich wollen wir 5000 Soli-Butterbrote für die Demonstrierenden zubereiten, mit Butter aus der Upländer Bauernmolkerei und Brot von Berliner Bio-Bäckern. Damit wollen wir der von der Politik verursachten Milchkrise kräftig eine schmieren!

Um nicht nur dem Gemüse sondern auch den Helfenden einzuheizen legen an diesem Abend die DJ*ans Decent, Romino Power und Caballero de Algomas von Green Music Initiative feinste Beats auf.

Aber auch auf die Inhalte kommt es an: Aktivist*innen und Engagierte aus dem globalen Süden und Norden, geben Einblicke in ihre Kämpfe und Erfolge im Streit für ein weltweit sozial gerechtes und ökologisch nachhaltigeres Ernährungssystem.

Unsere Themen:
* Land Grabbing – Nein Danke! Zugang zu Land erstreiten
* Don’t waste it! – Lebensmittelverschwendung verhindern
* Weil sie es wert sind – Für gute Arbeitsbedingungen in der Landwirtschaft
* Unser Essen geht uns alle an – Ernährungssysteme demokratisieren
* Food is not a Weapon – Solidarität mit Geflüchteten
* Keine Milchseen und Butterberge – für eine gerechte Landwirtschaft in Nord und Süd

Packt alles ein, womit Ihr dem knubbeligen Gemüse auf die Pelle rücken könnt (Küchenmesser, Sparschäler, Wurzelbürsten, Schneidebretter) und kommt zur schärfsten Geburtstagsparty des Jahres. Ihr seid alle herzlich eingeladen!

Wann: Freitag, 15.01.2016 von 18.00 bis 24.00 Uhr
Wo: ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Siemensstraße 27
10551 Berlin- Moabit

Anfahrt:
U9 Birkenstraße
S-Bahn-Station Beusselstraße
Bus : TXL Beusselstraße, M19 Katzbachstr.

Wer sind wir? Slow Food Youth Deutschland, Wir haben es satt – Demo, INKOTA-Netzwerk, Aktion Agrar, ZK/U, Fläming Kitchen, Green Music Initiative, Bündnis Junge Landwirtschaft e.V, Upländer Bauernmolkerei, Berliner Bio Bäcker, Christliche Initiative Romero e. V

Author Details

Leonie Dorn
Leonie Dorn

Vergisst beim Anblick von Klatschmohn all ihre Sorgen und trauert Jon Stewart immer noch nach.

Schreibe mir:

Theme Settings