Aktion: Kämpfe am 17. September mit uns gegen die Agrar-Giganten!

Am 17. September gehen gleichzeitig in sieben Städten Menschen gegen die transatlantischen „Frei“handelsabkommen mit den USA und Kanada, TTIP und CETA auf die Straße. Ein wichtiger Termin für die Zukunft der bäuerlichen Landwirtschaft, denn die aktuell verhandelten Abkommen würden international das Höfesterben verschärfen und der Agrarindustrie Vorschub leisten.

Die Konzerne hoffen nicht nur auf ein Abkommen zu ihren Gunsten – sie hoffen auch, ihre Macht durch weitere Fusionen noch zu verstärken. So wird dieser Herbst entscheidend für den Streit um freies Saatgut und gegen die Agrarchemie- und Gentechnik-Dinosaurier Bayer und Monsanto. Die Konzerne setzen alles daran, die Landwirtschaft und die Ernährungsgrundlagen der Menschen nach ihren Vorstellungen umzukrempeln. Ihre Macht ist längst eine Gefahr für Ernährungs-Souveränität und Demokratie. EU-Wettbewerbskommissarin Margarete Vestager muss diese Fusion untersagen!

Du kannst dazu beitragen, den 17. September doppelt wirksam zu machen: Bestell jetzt per Klick die handlichen Flyer mit Informationen zur Mega-Fusion und zum Tribunal und verteile die auf der TTIP-Demo deiner Wahl. Auf der Rückseite befinden sich drei druckfrische Aufkleber mit dem Kampagnenmotto „Kampf den Giganten“, die an vielen Orten aufgeklebt noch viele Menschen mehr erreichen werden.

Kampf_den_Giganten_Flyer_A6_v4b_1 Kampf_den_Giganten_Flyer_A6_v4b

Author Details

Leonie Dorn
Leonie Dorn

Vergisst beim Anblick von Klatschmohn all ihre Sorgen und trauert Jon Stewart immer noch nach.

Schreibe mir:

Theme Settings