Kampagnenstart für eine Leere Tonne

Leere Tonne – Wegwerfstopp für Supermärkte
Am Freitag, den 3. Juli startete Aktion Agrar zusammen mit foodsharing und der Slow Food Jugend Deutschland eine Kampagne gegen Lebensmittelverschwendung. Mitinitiatoren sind der bekannte Dokumentarfilmer Valentin Thurn („Taste the waste“) und der Geld-Boykottierer und Autor Raphael Fellmer.

18 Millionen Tonnen wertvoller Lebensmittel landen allein in Deutschland jährlich auf dem Müll.
Lebensmittel, deren Herstellung viel Arbeit macht, wertvolles Wasser und eine Menge Energie benötigt – und die teilweise um die halbe Welt transportiert werden, um hier auf dem Müll zu landen.
Obwohl der Bundestag schon 2013 beschloss, diese ungeheure Menge bis 2020 um die Hälfte zu reduzieren, geht es nicht richtig voran.
Valentin Thurn sagte: „Es passiert jedoch wenig und die Regierung konzentriert sich einseitig auf die Verbraucher. Dabei kommt Supermärkten eine Scharnierfunktion zu: Sie werfen selbst viele Tonnen essbarer Lebensmittel weg. Und sie entscheiden durch ihre Beschaffungspraxis mit darüber, wie viel Gemüse als unverkäuflich deklariert auf den Äckern verbleibt. Durch ihre Werbung und Kaufanreize mittels Sonderangeboten und Großgebinden beeinflussen sie schließlich auch, ob Konsument*innen mehr nach Hause tragen, als sie eigentlich benötigen.“

Unsere Motivation: In Frankreich gibt es seit Mai diesen Jahres ein Gesetz, dass es Supermärkten verbietet, Lebensmittel wegzuwerfen. Dort müssen Lebensmittelhändler nun unverkaufte Ware vergünstigt anbieten sowie an soziale Organisationen über Abnahme-Vereinbarungen weitergeben. Die Verfütterung an Tiere soll ermöglicht werden. Was nicht mehr für den Verzehr geeignet ist, soll als letzte Möglichkeiten getrennt der Kompostierung oder über Biogasanlagen und Müllverbrennungen energetisch verwertet werden.
Wir meinen: Es ist höchste Zeit, auch hier ein solches Gesetz auf den Weg zu bringen.

Author Details

Jutta Sundermann
Jutta Sundermann

Wollte Aktion Agrar eigentlich „KuhRage“ nennen und wohnt in einem blauen Bauwagen auf dem Lande.

Schreibe mir:

Theme Settings