20. Mai 2021 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Unser Jahresbericht 2020

Begeistert blicken wir auf vielfältige Projekte im vergangenen Jahr zurück, die wir in unserem Jahresbericht noch einmal Revue passieren lassen.

Mit dem wunderbaren Aktionsheft „Agrarwende anpacken” konnten wir im vergangenen Jahr fast 20.000 Leser:innen erreichen. Die Vorstellung von Saatgutinitiativen aus Deutschland und anderen Ländern haben über 18.000 Menschen gelesen und gezeigt, dass alternative Saatgutsysteme fernab von Konzernmacht und genetischem Einheitsbrei machbar sind. Und bei der riesigen Saatgut-Mitmachaktion „Ernten um zu säen“ haben wir mit mehr als 800 engagierten Teilnehmer:innen den Erhalt von Sortenvielfalt selbst in die Hand genommen. Wir hatten die Freude, mit fast 200 Entscheidungsträger:innen von morgen in Berufsschulen und Universitäten über die Bedeutung von Saatgut in ihrem Beruf zu diskutieren. Und besonders haben wir uns darüber gefreut, als erfolgreichen Abschluss des Saatgutjahres ein deutliches politisches Zeichen zu geben und die rund 3000 Stimmen für einen Wandel in der Saatgutpolitik dem Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung zu übergeben. Für viele andere Highlights aus dem Jahr 2020 werft einen Blick in unseren Jahresbericht 2020.

2020 war aber auch nicht immer einfach: Seite an Seite mit Bäuer:innen und Engagierten haben wir während GAP Verhandlungen und der deutschen EU-Ratspräsidentschaft unermüdlich protestiert. Trotzdem mussten wir mit ansehen, wie mit den Ergebnisse der Verhandlungen einer bäuerlichen und zukunftsfähigen Landwirtschaft weiterhin Steine in den Weg gelegt werden. Der Beginn der COVID-19 Pandemie hat letztes Jahr viele Bauern und Bäuerinnen weltweit hart getroffen.

Und auch bei Aktion Agrar hat die COVID-19 Pandemie ein finanzielles Loch hinterlassen. Fördermitglieder mussten aus finanziellen Schwierigkeiten ihre Mitgliedschaft beenden und wegen fehlender Veranstaltungen im letzten Jahr war es uns schwer möglich, neue Mitglieder für den Country Club Landwende zu gewinnen.

Auch in diesem Jahr wollen wir energisch für die Agrarwende weiterkämpfen. Wir sind voller Elan und mittendrin in unserem neuen Kampagnenthema „Wem gehört der Acker?“, stellen uns mit Kartoffelpflanzaktionen und neuen Infomaterialien dem Flächenfraß entgegen und streiten mit spannenden Projekten für die Landwende.
Wir wollen den vielen Bauern und Bäuerinnen, die um ihre Existenzgrundlage kämpfen, Gehör verschaffen. Wir wollen die fehlgeleitete Politik rund um die Landvergabe transparent machen und mit konkreten Forderungen und Aktionen die verantwortlichen Entscheidungsträger:innen von einer fairen Praxis überzeugen. Doch um die vielen Projekte umsetzen zu können, damit 2021 noch protestreicher, bunter und vielfältiger wird, brauchen wir euch.
 
Als Fördermitglied könnt ihr neue Projekte möglich machen!
 
Voller Vorfreude und Elan,

euer Team von Aktion Agrar

18. Januar 2021 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Wir haben es satt! Agarwende lostreten!

Mit über 10.000 Fußabdrücken von engagierten Leuten aus dem ganzen Land hat am Samstag in Berlin eine große Aktion des „Wir haben es satt!“-Bündnisses stattgefunden! Unseren Bericht könnt ihr jetzt lesen

14. Januar 2021 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Aktion für ein Agrarstrukturgesetz in Sachsen-Anhalt

Für ein Agrarstrukturgesetz mit Biss gegen den Ausverkauf von Ackerland haben wir vorm Landtag demonstriert. Hier geht’s zum Aktionsbericht

1. Oktober 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Aktionsradtour 2020 – unser Bericht

Dem Saatgut auf der Spur sind wir mit einer bunten Gruppe gemeinsam durch das Saatgut-Zentrum Sachsen-Anhalt geradelt.Vie lfaltsretter*innen, Genbank, Bundessortenamt und Landwirtschaftsministerin – wir haben mit vielen gesprochen und jetzt könnt ihr nachlesen, was wir erlebt und erfahren haben!

2. September 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Agrarministertreffen endet im Scherbenhaufen und mit Hupkonzerten

Es war richtig was los in Koblenz! Drei Tage haben hunderte Bäuer*innen, Natur-, Klima- und Umweltschützer*innen neben- und miteinander protestiert. Lest hier unseren Bericht

1. Juli 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Aktion zum Start der EU-Ratspräsidentschaft

„Schluss mit den Lippenbekenntnissen, Frau Klöckner!“: Bauernhöfe, Tiere und Umwelt brauchen ambitionierte Politik, nicht leere Phrasen. Gemeinsam mit dem „Wir haben es satt!“-Bündnis waren wir zum Start der deutschen Ratspräsidentschaft in Berlin.

20. Januar 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Wir haben es satt! – Unser Bericht

Auf zur Agrarwende! Auf nach Berlin und auf die Straße!

Bunt und kreativ waren wir mit 27.000 Menschen – Landwirt*innen und Imker*innen, Verbraucher*innen und Umweltschützer*innen – gemeinsam demonstrieren!

Unseren Bericht könnt ihr hier lesen.

26. September 2019 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Aktiv für klimagerechte Landwirtschaft

Wir sind Teil der Klimabewegung und haben am 20. September mit über 1,4 Millionen Menschen gemeinsam für unsere Zukunft demonstriert! Wir sind im Anschluss zum Camp von Free the Soil gefahren und haben dort über Alternativen zu synthetischen Düngemitteln informiert und diskutiert.

Im Bericht gibt es deshalb diesmal auch Spannendes über ökologisches Nährstoffmanagement zum lesen!

Viele Bilder und Eindrücke

Wenige Tage nach der Fahrradtour entlang des Grünen Bandes gibt es nun einen Rückblick mit schönen Fotos und kurzen Texten.

Viel Vergnügen!

11. Oktober 2018 Kommentare sind deaktiviert Leonie Dorn
Teilen:

19.-26. Oktober – Einkaufen ohne Supermärkte

Kannst du eine Woche ohne Supermarkt? Wir wollen gemeinsam mit euch die großen Handelsketten und den Online-Riesen Amazon umgehen und die tollen Einkaufsmöglichkeiten in unseren Regionen besser kennenlernen. Jetzt anmelden!