11. November 2014 Kommentare sind deaktiviert Leonie Dorn
Teilen:

Wir-haben-es-satt! Demo

Aktion Agrar ist Teil des Wir-haben-es-satt! Bündnisses. Sei auch Du bei der alljährlichen Demo dabei.

Wir freuen uns schon auf die fünfte Großdemo gegen die Agrarindustrie, gegen Gentechnik, Tierfabriken und für die Agrarwende. Also unbedingt im Kalender vormerken:

 

Samstag, 17. Januar 2015
12 Uhr am Postdamer Platz in Berlin

 

Gemeinsam setzen wir ein Zeichen für die Agrarwende, denn Landwirtschaft der Zukunft geht anders als die Leistungsschau der Grünen Woche in diesen Januartagen vermittelt. Lass uns gemeinsam für eine ökologischere und bäuerliche Landwirtschaft auf die Straße gehen!

HIER findest du den vollständigen Demoaufruf.
HIER geht’s zum Wir-haben-es-satt Bündnis.

 

11. November 2014 Kommentare sind deaktiviert Leonie Dorn
Teilen:

Hinter den Kulissen: Wie die Aktion Agrar auf den Ballen kam

Ein Logo? Es wäre doch gelacht, wenn wir das nicht in kurzer Zeit schaffen würden!

Gegen die Agrarindustrie soll es gehen, für die bäuerliche Landwirtschaft. Wie wäre es mit einer streitbaren Kuh? „Eine Kuh geht gar nicht, kein Ritter hatte je eine Kuh im Wappen, die sind doch nicht kämpferisch und mutig“, werden wir aufgeklärt. Einen Strichcode finden wir gut, einen der gerade zur Seite geschoben wird. Oder, noch besser, über den Tiere hinweggelaufen sind, auf dem Weg zur Agrarwende. Die Normierung bleibt auf der Strecke; Gemüse ist schließlich auch mal krumm und schrumpelig, Tiere stehen auf der Weide, nicht hinter Gitterstäben. Erst bei den tapferen Versuchen unseres Grafikers sehen wir, wie leicht Schweinefüße mit Lungenflügeln zu verwechseln sind. Und eine Nichtraucherkampagne wollen wir ja gar nicht durchführen. Die Hühnerfüße im Entwurf erinnern an Wurfmesser oder Fernsehtürme. Das passt auch nicht. Eine wilde Ziege gefällt uns einige Zeit ziemlich gut. Dann überrascht uns Erik Tuckow mit dem Strohballen. Ein strubbeliges Rechteck, in groß und klein gut erkennbar. Und mit vielen Erinnerungen verbunden: Kinderspiel in großen Scheunen, Ausharren auf kalten Straßen im Wendland, engagierte Stapelhilfen jeden Alters. Auch ein bisschen agrar-romantisch, aber nicht kitschig. OK. Es hat Wochen gedauert, aber wir haben ein Logo!

11. November 2014 Kommentare sind deaktiviert Leonie Dorn
Teilen:

Über uns

Aktion Agrar – Landwende jetzt! kennenlernen…

10. November 2014 Kommentare sind deaktiviert Leonie Dorn
Teilen:

Erfolg!

Der erste Erfolg von Aktion Agrar? Das ist ohne Zweifel die Gründung.
Den Sommer über, ausgehend vom Campaign Bootcamp Deutschland Ende Juni, fand sich das Kernteam zusammen. Es fand ein Austausch von Ideen und Visionen statt, es wurden Pläne geschmiedet, ein Leitbild formuliert, Anträge geschrieben und ein Netzwerk in der Kampagnen-NGO Szene, mit Landwirt*innen und Bürgerinitiativen aufgebaut. Und das zunächst erstmal nebenbei, denn wir arbeiteten noch bei verschiedenen Kampagnen und Organisationen, wie der Humanistischen Union, Amnesty International, der Degrowth Konferenz und Attac.

Es war also nicht einfach: wir wohnten in verschiedenen Städten (so wie heute noch) und die Treffen waren rar. Vieles musste schnell entschieden und eingereicht werden. Die emails wurden nach Feierabend gelesen und die Telefonkonferenzen gingen bis spät in den Abend. Aber das alles sollte die Idee einer Kampagnenorganisation für die Agrarwende nicht zurückhalten. Die Träume von bunten Aufklebern und Infoheftchen, die Spielchen mit Namen und Logos wurden zu Finanzplänen, Stiftungsanträgen, Arbeitsverträgen und vielen Netzwerktreffen.

Anfang September kamen wir im Park vor der Universität in Leipzig zu unserem Gründungstreffen zusammen, und mit sieben Unterschriften unter der Satzung entstand Aktion Agrar e.V. Jetzt haben wir November, und seit dem hat sich viel entwickelt. Die Gemeinnützigkeit ist uns sicher, unser Förderantrag bei der Bewegungsstiftung wurde bewilligt, ein weiterer Fundraisingerfolg wurde verbucht, unser Logo und die Webseite tragen unser Gesicht nach außen.

Das war erst der Anfang. Es wird noch viel passieren!

Über weitere Entwicklungen und Erfolge halten wir dich über unseren Newsletter auf dem Laufenden.
Unser Aktions-Blog bietet ein Blick hinter die Kulissen.
Über das Team und den Verein kannst Du hier mehr erfahren.