23. März 2021 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Start der Mitmachaktion: Flächenfraß einsacken!

Pünktlich zum Saisonauftakt starten wir die Mitmachaktion Aktion Agrar Kartoffelspaß – Flächenfraß einsacken! Macht mit und setzt ein Zeichen (auf die Fensterbank) gegen den Verlust kostbarer Flächen!

14. August 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Demo in Koblenz zum EU-Agrargipfel

Für den 30. August rufen wir als Teil des Wir haben es satt!-Bündnis zur Demo auf. Seid mit dabei! Wir fordern eine GAP-Reform und klare Kante für die Zukunft einer bäuerlichen Landwirtschaft!

8. Mai 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Kostenfrei Aktionshefte und Flyer bestellen

In unserem Büro warten zahlreiche liebevoll erarbeitete Materialien darauf, euch und (mit eurer Hilfe) viele weitere Menschen zu erreichen. Die Bestellungen versenden wir kostenfrei – schaut mal nach, was wir haben!

3. April 2020 Kommentare sind deaktiviert Leonie Steinherr
Teilen:

Landwirtschaft in Zeiten von COVID-19

Aktion Agrar will in Zeiten von COVID-19 über Auswirkungen auf die Land- und Lebensmittelwirtschaft berichten und dazu speziell die Möglichkeit bieten, Beiträge von betroffenen Betrieben, Einzelpersonen und Projekten zu veröffentlichen. Schickt uns eure Geschichten und schreibt, was euch in diesen Zeiten in Bezug auf Lebensmittelerzeugung, -verarbeitung und -konsum bewegt.

11. Februar 2020 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Start unserer Saatgut-Mitmachaktion!

Nach dem Motto „Ernten um zu säen!“ könnt ihr euch ab sofort zu unserer Mitmachaktion anmelden. Wir versenden an die Teilnehmenden samenfestes Saatgut verschiedener Sorten und begleiten euch mit Infos von der Aussaat bis zur Saatguternte. Mach mit: Vielfalt praktisch erhalten!

14. November 2019 Kommentare sind deaktiviert Michael Krack
Teilen:

Crowdfunding für Aktionsheft 2020 gestartet

Mit dem Aktionsheft für die Agrarwende wollen wir auch im Jahr 2020 tausende Menschen erreichen. Helft mit, gemeinsam die Kosten zu decken!

Das Jahr der Alternativen
30. April 2018 Kommentare sind deaktiviert Leonie Dorn
Teilen:

Jahr der Alternativen: Veranstaltungen für die Nachbarschaft

Lasst uns mal wieder zusammenkommen!

Wenn wir das Ernährungssystem wieder in unsere Hände zurückholen und nicht mehr den Konzernen überlassen wollen, dann müssen persönliche Kontakte zwischen Verbraucherinnen und Erzeugern wieder eine größere Rolle spielen.