Eine Woche ohne Supermarkt – Los geht’s!

Es geht los mit dem Supermarkt-Fasten! Heute ist der Tag der Vorbereitung angesagt.

Wir empfehlen Euch, mal das Internet aufzuschlagen und euch dort ein bisschen umzuschauen. In unserer post-analogen Welt verschwimmen auch beim Einkaufen die Grenzen zwischen offline und online. Viele Höfe und Direktvermarkter haben mittlerweile Internetseiten, die „Marktschwärmer“ haben ein Online-Bestellsystem, genauso wie die meisten Bio-Kisten Anbieter. Trotzdem ist es immer wieder schön und wichtig, mit den Menschen, die Nahrungsmittel zu produzieren, reden zu können – ob auf dem Wochenmarkt oder beim Gemüse abholen bei der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi).

Allen, die sich zur „Challenge“ angemeldet haben, flattert ab jetzt täglich eine Mail mit Tipps und Rezepten ins Haus und zur Belohnung bekommt ihr nach dem Supermarkt-Fasten den Kalender der Alternativen zugeschickt. Damit ihr nach der Woche fröhlich weiter regional einkauft, begleitet er euch durchs Jahr.
Also jetzt noch schnell auf www.aktion-agrar.de/supermarkt-challenge anmelden und Freund*innen einladen!

In der kommenden Woche werdet ihr hier auf der Webseite die Erfahrungsberichte von Melanie Kirk-Mechtel und Johannes Arens lesen. Zwei Blogger*innen die ebenfalls die Challenge angetreten haben und ihre Nachbarschaften in Bonn und Köln erkunden werden. Wir sind gespannt!

stay in touch: Falls ihr Fragen habt oder uns Rückmeldung geben wollt, schreibt uns eine EMail an alternativen@aktion-agrar.de, schreibt ein Kommentar in das Facebook-Event, und verlinkt oder teilt eure Fotos auf Instagram mit uns @jahrderalternativen.

Wir wünschen Euch jede Menge Spaß und Genuss in dieser regionalen Woche!


 

hauptmotiv_square

Die Supermarkt-Challenge ist Teil des Jahr der Alternativen bei dem Aktion Agrar von April 2018 bis April 2019 jeden Monat eine konzernfreie Einkaufs-Alternative vorstellt. Das Ganze ist angereichert Tipps, Rezepten und Selbstversuchen, damit das Einkaufen ohne Supermarktketten – oder den neuen Anbieter Amazon fresh – endlich zur Routine wird. Hinzu kommen Veranstaltungsformate, die Du auch selbst mit Freund*innen auf die Beine stellen kannst.

Author Details

Leonie Dorn
Leonie Dorn

Vergisst beim Anblick von Klatschmohn all ihre Sorgen und trauert Jon Stewart immer noch nach.

Schreibe mir:

Theme Settings