Der Prozess um das Tierhaltungsverbot geht weiter

Der Prozess rund um das Straathof-Imperium wird bald weitergehen. Medienberichten zu Folge hat der Landkreis Jerichower Land bei Magdeburg am Montag die Wiederaufnahme der Verhandlungen um die Verstöße Straathofs gegen die Tierschutzbestimmungen beantragt. Seit Februar ruht der Prozess auf Wunsch beider Parteien. Einen genauen Termin für den Verhandlungsbeginn gibt es bisher noch nicht.

Es handelt sich hierbei um das brisante Hauptsacheverfahren, welches für Straathof mit einem Tierhaltungsverbot enden könnte. Derselbe Landkreis hatte letzten November ein sofortiges Tierhaltungsverbot gegen Adrianus Straathof ausgesprochen, welcher im Eilverfahren dagegen geklagt hatte. Das Oberverwaltungsgericht Magdeburg entschied im April, das Verbot vorläufig auszusetzen und den Ausgang dieses Hauptsacheverfahrens abzuwarten.

In dem kommenden Prozess geht es um viel. Ein Tierhaltungsverbot würde für den Schweinebaron bedeuten, dass er keine Verantwortung mehr für Tiere übernehmen darf und einem Berufsverbot gleichkommen. Die Schließung weiterer Straathof-Anlagen würde in greifbare Nähe rücken. Der Agrarinvestor hat allerdings vorgesorgt und die wichtigsten Posten in seinem Schweineimperium schon jetzt an Strohmänner vergeben. Wie er das Firmengeflecht neu geordnet hat, siehst Du in unserer Karte des Schweineimperiums.

Der Ausgang des Prozesses wird Signalwirkung auf die gesamte Fleischbranche haben, Tierhaltungsbedingungen in Deutschland nachhaltig beeinflussen und die Weichen für Bauernhöfe statt Agrarfabriken stellen. Jetzt ist der Moment, Druck aufzubauen und die Behörden anderer Landkreise zu ermutigen, mehr Beweise gegen Straathof auf den Tisch zu legen. Es wurden bereits unzählige gesammelt, weitere sollten nicht schwer zu finden sein.

 

Unterschreibe jetzt, um das Tierhaltungsverbot auf den Weg zu bringen!

Mehr Informationen den Entwicklungen im Straathof-Prozess findest Du hier.

 

 


© Bild: Davidlohr Bueso / CC https://www.flickr.com/photos/daverugby83/

Author Details

Leonie Dorn
Leonie Dorn

Vergisst beim Anblick von Klatschmohn all ihre Sorgen und trauert Jon Stewart immer noch nach.

Schreibe mir:

Theme Settings