Kalender der Alternativen

Screenshot 2018-10-26 at 17.44.20
Screenshot 2018-10-26 at 17.45.01
Screenshot 2018-10-26 at 18.03.28

Bestelle jetzt deinen Begleiter für konzernfreies Einkaufen

Persönliche Daten
Anrede *
Land *
Bestellmenge
Bankverbindung
Ich ermächtige Aktion Agrar e.V., den oben genannten Betrag von meinem Konto durch Lastschrift einzuziehen. Spenden an Aktion Agrar sind steuerlich absetzbar. Ich erhalte im Februar nächsten Jahres ab einer Spendensumme von 50 Euro eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.
Summe
Monatlicher Betrag *
Zahlungsrhythmus *

Datenverwendung *

Auch mitten im Jahr der Alternativen haben wir unser Ziel, das Ernährungssystem zurück in die Region(en) zu holen und den Großkonzernen zwischen Acker und Teller die kalte Schulter zu zeigen, nicht aus den Augen verloren. Während immer mehr Menschen alles nur noch online bestellen – vom Schnürsenkel bis zur Aubergine – sich das Essen von tendenziell unterbezahlten Lieferant*innen vor die Tür stellen lassen und sich im Supermarkt das in Plastik eingepackte Bio-Gemüse aus Almeria aneinander reiht, suchen wir Begegnungen, Austausch und andere Perspektiven auf unser Essen.

Doch auch nach einer Woche ohne Supermarktbesuch (bei unserer Supermarkt-Challenge im Okotober), bleibt die Herausforderung: konzernfrei einkaufen ist nicht so einfach. Damit aus neuen Erfahrungen neue Routinen werden, haben wir einen kleinen Begleiter konzipiert: der immerwährende Kalender vom Jahr der Alternativen. Er kommt im DIN A4 Format und enthält keine Wochentage, ist also jedes Jahr wieder einsetzbar.

Bestelle jetzt den Kalender gegen eine Spende für Freund*innen und Familie. So gelingt der Start ins Jahr 2019 voller Alternativen und Projekten, die Hoffnung auf Agrarwende machen.

 


Deine Spende ist steuerlich absetzbar

Spätestens im Februar nächsten Jahres erhälst Du von uns eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

 

Das SEPA-Verfahren

SEPA steht für Single Euro Payments Area und gilt seit Februar 2014 als einheitliches Euro-Zahlungsverfahren ausnahmslos für alle Zahlungsvorgänge. Auch deine Überweisungen an Aktion Agrar müssen dem neuen SEPA-Standard entsprechen. Du benötigst Deine IBAN (International Bank Account Number), sowie die IBAN des Zahlungsempfängers (bei Überweisungen ins Ausland zusätzlich noch die BIC).

 

Gut zu wissen:

Nach der SEPA-Verordnung hast Du die Möglichkeit, Lastschriften bestimmter Zahlungsempfänger grundsätzlich zuzulassen (“white lists”) oder grundsätzlich auszuschließen (“black lists”). Dabei solltest Du bei Erstellung der Listen zur Einschränkung von Abbuchungen darauf achten, dass Du die Organisationen, welche einziehen dürfen, auch freigegeben haben. Sonst kann uns beispielsweise Deine Unterstützung nicht erreichen, und es entstehen Rückbuchungskosten.

828x315px_aktion_agrar_jahr_der_alternativen