Autor: Michael Krack

  • Aktion am 1. Juni: Landwirtschaft mit Zukunft!

    Aktion am 1. Juni: Landwirtschaft mit Zukunft!

    Am Sojahafen Brake (Unterweser) demonstrieren wir für Ernährungssouveränität und eine enkeltaugliche Landwirtschaft statt zerstörerische Import/Export-Fixierung Es geht in Brake um die Frage, wie Landwirtschaft zukunftsfähig gelingen kann, wie viel Macht die großen Fleisch- und Futtermittelunternehmen haben sollen und was die Gesundheit eines großes Flusses für alle seine Anwohner:innen und Lebewesen bedeutet.  Trotz riesiger Geräte im…

  • Floß- und Aktionsradtour 2024

    Floß- und Aktionsradtour 2024

    Floß und Aktionsradtour: „Soja grillt Zukunft“ vom 28.7. – 12.8.2024 Sojatransporte am Mittellandkanal Von Ende Juli bis Mitte August 2024 wollen wir dieses Jahr zwei Wochen lang entlang des Mittellandkanals von Magdeburg bis Hannover radeln und mit einem Floß schippern. Auf dem Kanal wird Soja aus Südamerika für die deutsche Tierindustrie transportiert. Entlang des Weges…

  • Solawi-Kollektiv Hutzelberghof

    Solawi-Kollektiv Hutzelberghof

    Immer wieder sieht‘s düster aus in der Agrarlandschaft: Kleine Betriebe müssen aufgeben, weil sie mit den wirtschaftlichen Zwängen nicht Stand halten können. Preisdruck, erschwerter Zugang zu Land und schlechte Arbeitsbedingungen lassen den Beruf für Junglandwirt:innen in einem trüben Licht dastehen. Wir haben uns gefragt – was motiviert junge Landwirt:innen trotzdem den Schritt zu gehen einen…

  • Petition: Tönnies‘ Schlachthofpläne in Spanien stoppen!

    Petition: Tönnies‘ Schlachthofpläne in Spanien stoppen!

    Nein zu Sozial-, Umwelt- und Tierschutzdumping durch spanischen Megaschlachthof! UPDATE: Die spanische Zeitung el Periódico de Aragon hat am 28.2.2024 berichtet*, dass Tönnies den Bau des Megaschlachthofs auf Eis gelegt hat. Welch ein Erfolg!! Auch unsere Verbündeten aus Spanien sind erleichtert: „Was für gute Neuigkeiten!! Ich freue mich sehr, das zu hören. Herzlichen Glückwunsch, Kollegen,…

  • Deine Farm: Wie entscheidest du?

    Deine Farm: Wie entscheidest du?

    In den letzten 20 Jahren haben mehr als die Hälfte aller schweine- und rinderhaltenden Betriebe in Deutschland aufgegeben. Trotz massivem Höfesterben haben sich die Tierzahlen jedoch nicht verringert, sondern sind gerade im Schweine- und Geflügelbereich enorm gestiegen: Immer weniger Betriebe halten immer mehr Tiere. Weniger bekannt ist oft, welche Entscheidungen Leiter:innen tierhaltender Betriebe zu treffen…