Autor: Melina Gross

  • Posterausstellung: Weniger Tiere, mehr Zukunft

    Posterausstellung: Weniger Tiere, mehr Zukunft

    Kostenloser Verleih der Posterausstellung Die Ausstellung „Weniger Nutztiere, mehr Zukunft!“ kann kostenlos ausgeliehen werden, um sie z.B. in Bibliotheken, Schulen, Gemeindezentren, Stadt- oder Dorffesten zu zeigen. Sie besteht aus fünf Postern im A0-Format. Befestigungsmaterial für Wände sowie Postkarten, die Besuchende ausfüllen können, werden mitgeliefert. Du hast eine Idee, wo sie gut zur Geltung kommen kann?…

  • Fleischkonzern Tönnies in Spanien unter der Lupe

    Fleischkonzern Tönnies in Spanien unter der Lupe

    Recherchetour Spanien Vom 11. – 19. April 2023 waren wir in der zentralspanischen Region Aragón unterwegs, um mehr herauszufinden über das neue Tönnies-Schlachthofprojekt. Dabei trafen wir uns mit Aktiven und Engagierten, die sich gegen Fleischkonzerne und industrielle Tierhaltung in der Region einsetzen. Von ihnen konnten wir viel erfahren über die Entwicklung der Region, die Situation…

  • Schule für Hirten und Hirtinnen in den Pyrenäen

    Schule für Hirten und Hirtinnen in den Pyrenäen

    Spanien, Aragon. Nach unserer Ankunft in Barcelona fahren wir weiter Richtung Norden, in die Region Aragon. Die Landschaft und auch das Wetter ändern sich drastisch. Es wirkt so, als würden auf den hügeligen und kargen Wiesen direkt nach dem Schild, das die Region Aragon anzeigt, statt Häusern nur noch riesige graue Schweineställe und Schlachtanlagen vereinzelt…

  • Wir haben Tierfabriken satt! Agrarwende-Demo in Königs Wusterhausen

    Wir haben Tierfabriken satt! Agrarwende-Demo in Königs Wusterhausen

    Demo und Camp in Königs Wusterhausen vom 15.-17.9.2023 „Wiesen und Höfe statt Wie-sen-hof!“ – bei der gemeinsamen Demonstration mit zahlreichen Umwelt- und Tierschutzorganisationen sowie Bäuer:innen am letzten Samstag in Königs Wusterhausen waren wir laut. Unser Demozug führte vom Bahnhof der brandenburgischen Stadt zunächst zu der ersten Reihe der Mastanlagen, in denen Wiesenhof bis zu einer…

  • Let’s Talk  – Tierhaltungs- und Ernährungswende

    Let’s Talk – Tierhaltungs- und Ernährungswende

    6 Gespräche mit Landwirt:innen, Aktivist:innen, Interessierten und Betroffenen aus dem Globalen Süden Fazit zu unserem Tierhaltungssystem Sechs Dialogveranstaltungen durften wir innerhalb eines Jahres zum Umbau der Tierhaltung durchführen. Denn wie es heute ist, kann es nicht bleiben. Anstatt übereinander zu sprechen, finden wir, es sollte mehr miteinander gesprochen werden. Das haben wir uns zu Herzen…

  • Dein Zukunfts-Reiseführer

    Dein Zukunfts-Reiseführer

    für die Tierhaltungs- und Ernährungswende Einsteigen, anschallen: Los geht die Reise in unserer Zeitmaschine! Dieser Reiseführer ist ein ganz besonderer Begleiter mit Reiserouten in die Zukunft entlang verschiedener großer Fragen rund um unsere Ernährung und die Tierhaltung. Deshalb lädt dieser Reiseführer nicht ein zu einer Tour entlang attraktiver Orte mit GPS-tauglichen Koordinaten, sondern zu einer…

  • Gentechnik in Europa stoppen!

    Gentechnik in Europa stoppen!

    Aktuell bereitet die Europäische Kommission eine zentrale Entscheidung in Sachen Gentechnik vor. Heute gilt noch: Auch neue Gentechnik-Verfahren (wie CRISPR/Cas) sind Gentechnik. Deshalb unterliegen Zulassungen, Anbau und Kennzeichnung den strengen Regeln des EU-Gentechnikrechts. Die jetzt diskutierten Veränderungen könnten das komplett umdrehen. Dann wären Produkte, die mittels neuer Gentechnik erzeugt worden sind, nicht mehr erkennbar. Sie…

  • Schattenseiten der Futtermittelimporte

    Schattenseiten der Futtermittelimporte

    Die Welt der globalisierten Landwirtschaft ist massiv von Futtermittelimporten abhängig. Die Millionen Tonnen Sojabohnen, die über den Atlantik zu uns kommen, gehen zu einem Großteil am Hafen im niedersächsischen Brake (Unterweser) an Land. Vor Ort haben wir uns am 21. Mai 2023 mit langjährigen Aktivist:innen und Expert:innen für Menschenrechte, Lieferketten und die landwirtschaftliche Perspektive getroffen,…

  • Leporello/ Soja im Stall: Kontroverser Kraftstoff für Massenhühner

    Leporello/ Soja im Stall: Kontroverser Kraftstoff für Massenhühner

    Soja-Weltreise und Hühner-Riesen Lasst uns die Tierhaltungs- und Ernährungswende gemeinsam angehen: Muss Tierfutter um die Welt reisen? Die lange Reise der Soja-Bohne Die Weltreise der Sojabohne beginnt häufig über 11.000km weit entfernt. In Südamerika wächst die Anbaufläche trotz Konflikte weiter – wertvoller Regenwald und artenreiche Savannen gehen für den Sojaanbau verloren, das Soja raubt Lebensperspektiven…

  • Kritik am Sojaimport – Broiler-Fest in Möckern

    Kritik am Sojaimport – Broiler-Fest in Möckern

    Auch dieses Jahr folgten Hunderte Menschen der Einladung zum „Broilerfest“ in die Mehrzweckhalle der Stadt Möckern. Und auch wir haben uns mit kritischen Fragen zu Wiesenhof vor die Stadthalle in Möckern eingeladen. Zum ersten Mal wurden die Teilnehmenden an diesem 3. Oktober 2023 schon vor der Tür von Menschen begrüßt, die Kritik und Fragen zum…